Salami Felino G.G.A.

Die salami aus felino ist unter den tausenden von italienischen salamisorten die lieblichste. Sie wird mit wenig salz und pfefferkörnern hergestellt und im tal des parmaschinkens gereift. Nur das fleisch von gut genährten italienischen schweinen, ausgehend vom “trito di banco” (mageres fleisch, ohne nerven und mit einer dünnen fettschicht), das zuerst grob gemahlen, dann mit den Gewürzen (salz, pfeffer und ein weinig weisswein) vermischt wird, wird verwendet. Im Naturdarm, ganz nach der authentischsten tradition, die die salami stets weich hält, lässt man sie ruhen. Nach zwei, drei monaten präsentiert sich die quergeschnittene scheibe, mit vollem runden aroma UND mit dem besonderen geschmack nach glück.

Of the thousand Italian salamis, that from Felino is the sweetest, with only a little salt and a few peppercorns, and cured in the valley where Parma ham is produced. Made only from heavy Italian pigs from the “trito di banco” (lean meat without sinews and with a thin layer of fat), it is first mixed with its flavourings (salt, pepper and a drop of white wine), left to rest and then encased in natural gut, as dictated by the most authentic tradition. After two or three months the salami is ready to be sliced slantwise, yielding up its full, round aroma and its particularly delightful flavour.